RUB » Serviceeinrichtungen » ZFA » Sprachen

Kontakt

Geschäftszimmer ZFA
Unsere Kontaktdaten, Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie
hier


Aktuelles aus dem ZFA

Klausuranmeldung
20.06.2018 (Organisation)
Bis zum 15.07.2018, 23:59 Uhr ist die Anmeldung zu den Abschlussklausuren im Juli der Sprachkurse des ZFA möglich. Ersthörende der RUB melden sich über CampusOffice an - Externe Teilnehmer schreiben eine E-Mail an das Geschäftszimmer und geben zwigenden folgende Angaben an: genauer Kurstitel und Dozent. In allen Lehrveranstaltungen des ZFA gilt eine Anwesenheitspflicht von 75%. Studierende, die diesen Prozentsatz unterschreiten, können nicht mehr zur Prüfung zugelassen werden und können generell keinen Leistungsnachweis erwerben. Die Nachschreibeklausur ist ein Ausweichtermin für Studierende, welche die Hauptklausur nicht bestanden haben, oder nachweislich krankheitsbedingt verhindert waren. Sollten Sie sich aus anderen Gründen direkt für die Teilnahme an der Nachschreibeklausur entscheiden, beachten Sie bitte, dass es keinen weiteren Klausurtermin geben wird und wir auch keine Einzeltermine anbieten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Geschäftszimmer. Die Anmeldeverfahren für die Nachschreibeklausur starten erst nach dem Haupttermin.

Introduction to English for academic purposes
20.06.2018 (Organisation)
Auch in diesem Semester bietet das ZFA in Kooperation mit dem International Office im Rahmen des Projektes "Universität ohne Grenzen" wieder spezielle Englischkurse für Studierende und Studieninteressierte mit einem registrierten Aufenthaltstitel als Flüchtling an: Introduction to English for academic purposes

Aktuelles aus dem Bereich Fremdsprachen

Türkisch für Herkunftssprachler
07.12.2016:
Herkunft? Zukunft! Entwickeln Sie Kompetenzen in Ihrer Herkunftssprache — erhöhen Sie Ihre Berufschancen

Türkisch Tandemkurs Wintersemester 2017/18
25.09.2017:
Dieser Sprachkurs ist eine Kombination aus einem B1-Kurs (2 SWS) mit der schwerpunktmäßigen Entwicklung der schriftlichen Teilkompetenzen (Leseverstehen und schriftliche Produktion) und dem Deutsch-Türkischen Tandemkurs vor Ort an der Ruhr-Universität in Bochum, in dem die Studierenden vor allem ihre mündlichen Kompetenzen (Hörverstehen und mündlicher Ausdruck) trainieren können. Das Angebot erfolgt in Zusammenarbeit mit dem International Office und der DaF-Abteilung des ZFA, die den türkischen Studierenden (Incomers/ ERASMUS) einen entsprechenden Deutschunterricht anbietet. Alle weiteren Informationen erhalten Sie bei der Lektorin für Türkisch (elif.bas@rub.de)


Fremdsprachen

Das ZFA bietet Lehrveranstaltungen für derzeit vierzehn Fremdsprachen an. Auf den einzelnen Sprachenseiten finden Sie die jeweiligen Ansprechpartner und alle relevanten Informationen rund um das Angebot.



Infografik   (4.7 MB)