RUB » Serviceeinrichtungen » ZFA » Sprachen » Russisch

Gruppentandem Deutsch-Russisch 2022

Vom 18.-29. Juli 2022 findet am Zentrum für Fremdsprachenausbildung ein Gruppentandem Deutsch-Russisch statt.

An wen richtet sich dieser Kurs?
Der Kurs richtet sich an deutsche und russischsprachige Regelstudierende, die in grundständigen (B.A.) und weiterführenden (M.A.) Studiengängen der UA Ruhr, der Hochschule Bochum, Hochschule für Gesundheit und der Universität Witten-Herdecke eingeschrieben sind. Ihre Kenntnisse der russischen Sprache (für deutsche Studierende) und der deutschen Sprache (für russischsprachige Studierende) sollten mindestens dem Niveau A2 (GeR) entsprechen. Kenntnisse auf höheren Kompetenzstufen sind von Vorteil.

Informationen zur Anmeldung
Studierende der RUB melden sich bitte in eCampus an. Studierende der anderen Hochschulen melden sich bitte per E-Mail an
Vera.Jacquet@rub.de oder Enke.Spaenkuch@rub.de an. Bitte reichen Sie Ihre Studienbescheinigung als eingescanntes Dokument ein. Anmeldeschluss ist der 3. Juli 2022.

Einführung in das Tandemlernen
Die Einführungsveranstaltung findet am 8. Juli 2022 um 16:00 Uhr per Zoom statt. Der Link wird per E-Mail bekannt gegeben. Diese Einführung ist für den Erwerb von Leistungspunkten (ECTS) obligatorisch.

Kreditierung / Workload / Anerkennung
Mit diesem Kurs können 3 CP (90 h) erworben werden. Mit dem Erwerb von 5 CP (150 h) in Verbindung mit einer Kursabschlussprüfung kann der Kurs im Optionalbereich anerkannt werden. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Kursbeschreibung.

Inhalte und Ziel des Kurses

In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, Ihre sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen von Ihrem individuellen Ausgangsniveau aus zu erweitern. In dem Tandemkurs arbeiten Sie mit einem Lernpartner/einer Lernpartnerin selbstständig und selbstgesteuert an verschiedenen Themen. Dabei können Sie selbst entscheiden, welche Themen Sie bearbeiten, welche Ressourcen Sie dabei verwenden und welche Vorgehensweise Sie wählen. Die Tandem-Aktivitäten fokussieren überwiegend authentische Kommunikationssituationen ihres Studienalltags, in denen Sie Informationen austauschen, argumentative Gespräche führen oder auch an zielsprachlichen Produkten arbeiten (z.B. Projekt, Referat, Bewerbung, Prüfungsvorbereitung). Die Tandemaktivitäten werden in der Ziel- und in der Muttersprache durchgeführt. Ihre Tandemarbeit unterstützen wir mit Angeboten des Coachings und Beratung und mit einem Tandem-Portfolio.

Detaillierte Informationen zum Kursablauf werden von den Kursleiterinnen in der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben. Bei weiteren Fragen zum Tandemkurs wenden Sie sich bitte an vera.jacquet@rub.de und enke.spaenkuch@rub.de